Wir machen
Ihre Unterstützung
Nützliches
kontakt und Öffungszeiten
impressum
 
 
 
Aktuelles 2006
 
 

30.06.2006
Felix der Glückliche - ein Bericht der Retterin

Während meines Urlaubs im Oktober saß eines Tages plötzlich ein helles, langhaariges Kätzchen zusammengekauert an „meiner Katzenecke“ am Hotel in Rhodos. Ich bin mir ziemlich sicher, daß das Kätzchen mit dem traurigen Blick dort ausgesetzt wurde. Die dort – an dieser Ecke – lebenden Katzen waren mir alle bekannt, denn ich fütterte sie zweimal täglich, nur dieses hübsche Kätzchen kannte ich nicht. Vielleicht wurde es ausgesetzt, weil man gesehen hat, daß die Katzen dort versorgt wurden (leider nur in der Zeit meines Urlaubs). Das Kätzchen lag Tag für Tag zusammengerollt unter einem Baum unterhalb eines Schilf-Haines und rührte sich so gut wie gar nicht von der Stelle. Es sah aus, als ob es darauf wartete, wieder abgeholt zu werden.

So verließ es auch nur kurz seinen Platz, wenn es Fresschen gab und danach sprang es wieder auf die Mauer und legte sich teilnahmslos ins Gestrüpp unter den Baum. Eigentlich wollte ich von „meiner Ecke“ einen Kater mit nach Deutschland nehmen, den Bobo. Da Bobo aber doch recht rund und kräftig war, mußte ich eine schwere Entscheidung treffen, die mir sehr weh tat. Ich ließ meine Lieblingskatze Bobo zurück, um dieses traurig guckende Kätzchen mit nach Frankfurt zu nehmen, weil es jung war und aufgrund seiner seelischen Verfassung vielleicht den Winter – mangels Ernährung und bei eisigen Winden – nicht überlebt hätte. Ich hoffte gleichzeitig, daß mich Bobo wenige Monate später an „unserer Ecke“ wieder begrüßen würde, was auch wirklich der Fall war. Aber das ist eine andere Geschichte.

Die Langhaar-Katze nannte ich FELICE, weil ich zuerst dachte, es sei eine Kätzin, da das Gesichtchen mehr nach einem „Mädchen“ aussah. Aber FELICE war ein Katerchen!!! und somit wurde FELIX draus.

Felix wurde hier auf Rhodos medizinisch versorgt, so daß ich ihn auf meine Reise mitnehmen konnte und bekam sein vorläufiges Zuhause im Frankfurter Katzenschutzverein. Inzwischen ist er auch in eine liebe Familie zu einer Erstkatze vermittelt und ich bin mir ganz sicher, dort ist er wirklich glücklich – die Bilder sprechen für sich.

Toddy gross

 

 

 

 
     
 
Archiv
 

Berichte 2017

Berichte 2016

Berichte 2015

Berichte 2014

Berichte 2013

Berichte 2012

Berichte 2011

Berichte 2010

Berichte 2009

Berichte 2008

Berichte 2007

Berichte 2006

Berichte 2005

Berichte 2004

Berichte 2003

Berichte 2002

Berichte 2001

toddy
katz