Wir machen
Ihre Unterstützung
Nützliches
kontakt und Öffungszeiten
impressum
 
 
 
Berichte 2003
 
 

Wir sagen „Danke“

Das Jahr geht mit schnellen Schritten zu Ende und wir gehen mit großer Zuversicht in das neue.

Wir haben gerade in diesen Tagen so viel Zuneigung erfahren dürfen. Es kamen persönlich viele Menschen, die sich mit unserer Arbeit verbunden fühlen und haben uns bestärkt, unseren Weg so weiterzugehen wie bisher und nicht nachzulassen in unseren Bemühungen, das Katzenelend einzudämmen.

Zudem stießen in den letzen Wochen wieder Tierfreunde zu uns, die nun aktiv bei uns mitarbeiten, so dass sich unser Kreis vergrößert hat.


Wir möchten uns daher herzlich bedanken

  bei unseren Freiwilligen im Büro, die bei den Verwaltungsarbeiten und bei der Katzen-Vermittlung helfen

  bei unseren Kontrolldamen, die ohne Aufwandsentschädigung arbeiten

  bei unserer Dame, die völlig kostenfrei die Buchhaltung für uns macht

  bei unseren Damen, die immer am Welttierschutztag für uns sammeln


  bei den Geschäften, bei denen wir eine Sammeldose aufstellen durften

  bei unserer Dame, die unser „Futterbox“ beim Hit betreut

  bei unserer Dame, die ganz regelmäßig kommt, um ihre Streicheleinheiten zu verteilen

  bei unseren Paten

und nicht zuletzt auch ganz besonders bei unseren Mitgliedern und Förderern, die unsere Arbeit erst möglich machen. Bleiben Sie uns treu und lassen Sie uns nicht verzagen, den tagtäglichen Kampf gegen das Elend aufzunehmen – unsere Katzen danken es Ihnen.

12.12.2003

 
     
 
Archiv
 

Berichte 2017

Berichte 2016

Berichte 2015

Berichte 2014

Berichte 2013

Berichte 2012

Berichte 2011

Berichte 2010

Berichte 2009

Berichte 2008

Berichte 2007

Berichte 2006

Berichte 2005

Berichte 2004

Berichte 2003

Berichte 2002

Berichte 2001